PURPLE – Internationales Tanzfestival für junges Publikum

Als Initiatorin und künstlerische Leiterin von PURPLE, möchte ich einen Zugang zum zeitgenössischen Tanz – nicht nur – für ein junges Publikum schaffen. Seit 2017  veranstalte ich dieses internationale Tanzfestival zusammen mit meiner Kollegin Inge Zysk in Berlin. Unser Ziel ist, Kinder und Jugendliche für Tanz zu begeistern und auf zeitgenössische Performances neugierig zu machen.

Wir wollen nicht nur die Sehgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen schärfen, sondern auch zum Mitmachen, Mitfühlen und zum Weiterdenken animieren. Deshalb bieten wir neben professionellem Bühnenprogramm auch ein Rahmenprogramm zu jedem Stück und zusätzlich einen Tanz-Workshop für Jugendliche am Wochenende an. Auch Lehrer*innen und Erzieher*innen bekommen bei uns die Chance, ein Grundverständnis für zeitgenössischen Tanz zu entwickeln. Dafür bieten wir kostenlose Workshops für sie und für Ihre Schulklassen.

Weitere Infos > www.purple-tanzfestival.de

Tanzsalon

TANZSALON war eine von mir kuratierte Reihe, mit dem Ziel den direkten Austausch zwischen den Künstlern aus dem Tanz und anderen Sparten zu ermöglichen und über die bestehenden Kollaborationen zu sprechen. Mit wechselnden Schwerpunkten und Gästen fand TANZSALON von 2014 bis 2016 in verschiedenen Orten in Berlin statt und wurde von dem Verein Zeitgenössischer Tanz Berlin veranstaltet.

Tanz & Literatur am 22. Oktober 2014
Salon-Gäste: Christoph Winkler und Tanja
Dückers in der ehem. Karl-Marx-Buchhandlung

Tanz & Musik am 13. März 2015
Salon-Gäste: Meg Stuart, Ingo Reulecke, Brendan Dougherty und Billiana Voutchkova
in der ehem. Karl-Marx-Buchhandlung

Tanz & Bildender Kunst am 18. Juni 2015
Salon-Gäste: Künstlerduo WILHELM GROENER, Julian Weber und Michiel Keuper
in SomoS – art project space

Tanz & Neue Medien am 18. Februar 2016
Salon-Gäste: Mark Coniglio, Sven Sören Beyer, Frieder Weiss und Marcela Gieseke
in CINIQ-Center
© 2021 Canan Erek - Alle Rechte vorbehalten